Tag der offenen Töpferei - 2. Wochenende im März

TOT2018

Nutzen Sie am Tag der offenen Töpferei die Möglichkeit hinter die Kulissen zu blicken: Siegburger Keramik ist erlesen, facettenreich, zeitgenössisch.

Bis ins 17. Jahrhundert hinein gehörten die in Siegburg hergestellten Töpferprodukte zu den führenden Keramikerzeugnissen Europas. Die Stadtführung „Die Siegburger Töpfer“ stellt die Verbindung von der Keramik im Mittelalter bis in die Moderne her. Im Stadtmuseum werfen Sie einen Blick auf die umfangreiche Sammlung dieser Epoche. Anschließend besuchen Sie das Keramikatelier Hasenberg. Musikalisch wird der Tag im Atelier von der schillernden Musikerin „Laura Dilettante“ umrahmt.

WERKSTATTFÜHRUNGEN & ARBEITSDEMONSTRATION zum „Tag der offenen Töpferei“ jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr Kaiserstr. 130, 53721 Siegburg, Tel.: (0 22 41) 67 43 9, www.atelier-hasenberg.de Lassen Sie sich inspirieren, lernen Sie die unterschiedlichen Techniken kennen und entdecken Sie die große Produktpalette von Ines und Christoph Hasenberg, die seit nunmehr 22 Jahren das Kulturleben Siegburgs bereichern. In ihrem Atelier entsteht dekoriertes Unikatgeschirr und Gebrauchskeramik sowie Gefäß- und Objektkeramik mit Malerei.

Banner_Keramikführung

Die Stadtführung „Die Siegburger Töpfer“ stellt die Verbindung von der modernen Keramik zur Siegburger Töpfertradition her. Bereits im Mittelalter etablierten sich mehrere Töpferwerkstätten vor den Toren der Stadt. Bis in das 17. Jahrhundert hinein gehörten Siegburger Töpferprodukte zu den führenden Keramikerzeugnissen Europas. Das Stadtmuseum zeigt eine umfangreiche Sammlung dieser Epoche. Nach deren Besichtigung besuchen die Teilnehmer das Keramikatelier Hasenberg.

„DIE SIEGBURGER TÖPFER“ Sa., 09. & So., 10. März 2019, jeweils um 11:00 Uhr Treffpunkt: Vor dem Stadtmuseum Siegburg Kosten: 9,- €/Person Vorverkauf: Erhältlich im Stadtmuseum oder in der Tourist Information.