Sankt Servatius: Romanisch-Gotische Schätze

banner_Servatiuskirche

Die Kirche Sankt Servatius - unmittelbar neben dem Siegburger Marktplatz gelegen - wurde im 12. und 13. Jahrhundert als dreischiffige Emporenbasilika erbaut und ist damit die älteste noch erhaltene Kirche Siegburgs.

Das für sich allein schon sehenswerte romanisch-gothische Bauwerk beherbergt zudem in seiner Schatzkammer einen der kunsthistorisch bedeutendsten Kirchenschätze der Welt, mit reich verzierten Schreinen und Tragaltären aus spät-romanischer Zeit.

Öffnungszeiten der Schatzkammer:
Dienstags bis Freitags: 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Eintritt frei!

Banner_Servatiusschatz

Führungen durch Sankt Servatius und die Schatzkammer

Unter fachkundiger Führung können Sie die Kirche und ihre Schätze in zwei verschiedenen Rundgängen, die auch als Paket gebucht werden können, erkunden (siehe Download unten).

Ansprechpartner für Informationen und Führungen ist das
Pastoralbüro St. Servatius:

Mühlenstr. 6
53721 Siegburg
Telefon: 02241 - 63146
Fax: 02241 - 53454

E-Mail: pfarrbuero@servatius-siegburg.de

Bürozeiten:
Mo. - Mi.: 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Do.: 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Fr.: 9:30 Uhr bis 12:00 Uhr


Weiterführende Links

Angebotene Führungen durch St. Servatius und die Schatzkammer